Push Braces - Injuries - Wrist and Thumb Injury

Verstauchung / Bruch des Handgelenks

Die häufigste Ursache einer Verletzung des Handgelenks ist ein Sturz auf die ausgestreckte Hand. In den meisten Fällen führt ein Sturz auf die ausgestreckte Hand zu einem Bruch des Endes der Speiche (und evtl. der Elle) in der Nähe des Handgelenks. Eine korrekte Behandlung dieser Verletzung ist wichtig, denn die Funktionsfähigkeit des Handgelenks ist im täglichen Leben unverzichtbar. Die meisten handgelenknahen Speichenfrakturen sind verschobene Brüche und/oder Brüche, bei denen der Knochen in mehrere Bruchstücke zersplittert ist, was entweder einen chirurgischen Eingriff oder eine längere Ruhigstellung erfordert.  

Wenn der Sturz zu einem Bruch eines der Handwurzelknochen führt, ist meist das Kahnbein betroffen. Es kann eine lange Zeit der Ruhigstellung erforderlich sein, um diesen Knochen zu heilen. Im Röntgenbild kann die Beurteilung des Kahnbeins schwierig sein.  

Ein Sturz kann auch zu einer Verstauchung des Handgelenks führen, deren genaue Diagnose aufgrund der Komplexität der Bänder schwierig sein kann.  
Wrist Distortion
Bild 1: Verstauchung des Handgelenks
Wrist Fracture
Bild 2: Bruch des Handgelenks

UNSERE BANDAGEN

Push care Wrist Brace
Push med Wrist Brace
Push med Wrist Brace Splint
Push ortho Thumb Brace CMC
> Nea International bv