Push Braces - Injuries - Ankle Injury

Knöchel

Der Knöchel, auch Sprunggelenk (Art. talocruralis) genannt, ist ein Kugelgelenk, das es dem Fuß ermöglicht, sich flexibel nach oben und nach unten zu bewegen. Es ist von einem komplexen System von Bändern und Sehnen umgeben.

Das untere Sprunggelenk befindet sich zwischen dem Sprungbein und dem Fersenbein (der Ferse). Dieses Gelenk ermöglicht flexible Bewegungen zur Seite. Hier findet die sogenannte Inversionsbewegung statt, wenn der Fuß nach außen kippt. Eine extreme Inversion kann zu einer Verstauchung des Knöchels führen.

Die komplexe Struktur von Knochen, Gelenken und Bändern im Bereich des Knöchels ist sehr beweglich und stark, aber auch verletzlich, insbesondere auf der Außenseite.

Anatomie des Knöchels
Bild 1: Anatomie des Knöchels
> Nea International bv