Push Braces - Injuries - Knee Injury

Femoropatellares Schmerzsyndrom

Die Kniescheibe (Patella) liegt über der Spitze des Kniegelenks. Wenn das Knie gebeugt oder gestreckt wird, gleitet die Kniescheibe über dem Gelenk auf und ab. Es kann zu einer Reizung zwischen Kniescheibe und Kniegelenk kommen, die zu Schmerzen unter der Kniescheibe oder rund um die Kniescheibe führt.  Dies bezeichnet man als femoropatellares Schmerzsyndrom (femoro bedeutet 'des Oberschenkels'). 

Femoropatellare Schmerzen treten meist bei Teenagern und jungen Erwachsenen auf und häufiger bei Mädchen als bei Jungen. Die Schmerzen verschlechtern sich bei 
  • langem Sitzen mit gebeugten Knien
  • Hocken
  • Niederknien
  • Treppensteigen
  • Fahrradfahren (gegen Widerstand)
Die Schmerzen verringern sich im Ruhezustand und, wenn das Knie gestreckt ist. Das Knie kann sich steif oder geschwollen anfühlen. Die meisten Patienten haben nur in einem Knie Symptome, es können jedoch auch Beschwerden in beiden Knien auftreten.
Patellofemoral Pain Syndrome
Bild 1: Femoropatellares Schmerzsyndrom

UNSERE BANDAGEN

Push care Knee Brace
Push med Knee Brace
Push med Patella Brace
> Nea International bv